Schleifchenturnier gut besucht

28.09.16: Unser Schleifchenturnier zum Saisonende war in diesem Jahr gut besucht. Bei herrlichem Septemberwetter kämpften wir um Urkunden und Sekt. Einige konnten nach dem offiziellen Teil gar nicht genug bekommen und hängten noch ein Doppel an. Die Stimmung war entspannt und alle hatten gute Laune. weiter

Augustturnier mit 36 Teilnehmern

Guten Anklang fand unser 6. Augustturnier. 36 Teilnehmer und Teilnehmerinnen kämpfren um LK-Punkte. Besonders hat uns gefreut, dass wir auch zwei Damen-Gruppen bilden konnten.

Turniersieg in Erlangen

01.08.16: Ein Jugendturnier in Erlangen hat Oliwia gewonnen. Beim Eisert-Cup war Oliwia als Nummer 1 gesetzt und ist ihrer Favoritenrolle voll gerecht geworden. Im Viertelfinale besigte sie Jannika Wolfrath aus Erlangen, im Halbfinale Lisa Seiler aus Nürnberg und im Finale Marielena Münch aus Versbach.


U16-Jnioren erobern im Nachholspiel die Tabellenspitze

19.07.16: Im Auswärtsspiel gegen Trebgast konnten unser Spieler gewinnen. Tobias und Luis punkteten im Einzel, wobei ein Spieler von Trebgast das Spiel kampflos abgab. Tobias und Fabian gewannen dann das einzige gespielte Doppel. Unsere Jungs schließen die Saison damit als Tabellenführer ab.

1. Damen stellen Klassenerhalt auf sichere Beine

18.07.16: Das habt ihr prima gemacht, Mädels! Aus eigener Kraft habt ihr den Absteiger hoch besiegt und damit den Klassenerhalt sicher geschafft. Am Wettkampf waren beteiligt: Valerie, Inken, Isabell, Kristina, Luise, Isabella


1. Herren holen gegen MTC Bamberg einen Sieg

17.07.16. Mit einer überzeugenden Leistung schlossen unsere 1. Herren die Saison ab und belegen Platz 3 in der Bezirklsliga. Die Einzelpunkte holten Markus, Freddy, Claus, Christoph und Stefan Schamel. Die Doppel wurden dann nicht mehr gespielt.


1. Damen 50 siegen gegen Dörfleins

17.07.16: Das war wohl gut, dass ich nicht mitspielen konnte. Unser Ersatz hat prima gespielt. Nach gewonnenem 1. Satz kämpfte sich gerlinde durch den 2. Satz und in den Matchtiebrak, den sie dann überzeugend mit 10:5 gewann. Heidi hatte es etwas schneller gemacht und so war nach der ersten Runde eine 4:0 Führung da. Siggi konnte das Spitzeneinzel gewinnen. In den Doppeln wurde es nochmal eng. Die Gegnerinnen spielten gut und Gerlinde und Heidi brauchten einen Satz bis sie die richtige Taktik gefunden hatten. Aber dann war uns der Sieg gewiss.

Herren 60 holen hohen Sieg gegen Erkersreuth

17.07.16: Das hat unsere Herren selbst ein bisschen überrascht. Ohne den Spitzenmann Wolfgang gelang ihnen ein glatter Sieg gegen Erkersreuth. Die Punkte im Einzel holten Klaus Jahn, Günter und Beppo. Die Doppelpunkte gewannen Klaus/Günter und Ulli/Beppo. Die Mannschaft schließt damit die Saison auf dem 4. Tabellenplatz ab.

Herren 50 sichern Klassenerhalt

16.07.16: Mit einem Sieg gegen Burghaig sicherten unsere Herren 50 den Verbleib in der Bezirksliga. Im Einzel konnten Jürgen, Dieter und Karlheinz punkten. Nachdem Burghaig ein Doppel wegen einer Verletzung abgab, holten Wolfgang/Dieter und Harry/Markus die restlichen Doppelpunkte.


1. Junioren lassen Baur Burgkunstadt keine Chance

16.07.16: Keinen einzigen Satz gaben unsere Junioren gegen Burgkunstadt ab. Für Christoph, Julian, Lukas und Jonas war das eine klare Angelegenheit.


Mädchen holen Sieg in Münchberg

15.07.16: Da haben zwei ausgeholfen, die sonst schon Juniorinnen und sogar Damen spielen! Mit Luise und Isi verhinderten unsere Mädchen den drohenden Abstieg und holten einen 14:0 Sieg. Am Wettkampf beteiligt und ebenso erfolgreich waren Katharina und Emma.


3. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

10.07.16: Eine tolle Leistung zeigte Oliwia Kempinski bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Augsburg. Gerade noch gesetzt war Oliwia (Position 8) und hatte so in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde bezwang sie Kimberly Lutz aus Schwangau mit 6:1/6:3. Im Viertelfinale wartete dann Emma Zenk aus Thurnau, gegen die Oliwia schon öfter bei Turnieren verloren hatte. Aber diesmal drehte Oliwia den Spieß um. Mit 6:2/6:4 schickte sie die an Position 3 gesetzte Gegnerin nach Hause. Im Halbfinale war dann Schluss. Oliwia verlor gegen Katarina Jelusic vom CaM Nürnberg mit 6:2/6:2. Auf ihren dritten Platz konnte sie aber sehr stolz sein. weiter

2. Junioren schließen die Saison mit einem Sieg ab

10.07.16: Mit einem 12:2 Sieg gegen den MTV Bamberg schließen unsere 2. Junioren die Saison ab. Der zweite Tabellenplatz zeugt von einer guten Leistung in der ganzen Saison. Am letzten Spiel waren beteiligt: Moritz, Sebastian, Julius und Fabio.

Midcourt Kinder holen ihren ersten Sieg

09.07.16: Mit 5 gewonnenen Einzelsätzen und einem Doppel überzeugten unsere Kinder in Himmelkron. Nachdem sie auch schon die Motorik gewonnen hatten, war ihnen der Gesamtsieg nicht zu nehmen. Beteiligt waren: Emma, Jonathan, Florian und Djordje.
Zusammen mit Katharina ließen sie in Stadtsteinach gleich noch einen Sieg folgen.

Bambini sind Tabellenerster

08.07.16: Gegen den TC Fichtelgebirge holten unsere Kinder einen 14:0-Sieg und bilden nun schon vor dem letzten Spieltag uneinholbar die Tabellenspitze. Am Sieg waren beteiligt: Lazar, Konstantin, Fabio und Mateo.


Damen gewinnen zwei Doppel

08.07.16: In ihrem Nachholspiel gegen Thurnau konnten unsere Damen zwei Doppel gewinnen. Schön war es, dass Marion bei diesem Spiel aushalf. Die Damen hoffen jetzt auf einen weiteren Sieg am Sonntag in Hallstadt. Dann sollte die Liga gesichert sein.


1. Herren gewinnen drei Doppel!

07.07.16: In den nachgeholten Doppeln waren unsere 1. Herren gut vorbereitet. Nach einem Spielstand von 6:6 nach den Einzeln hatten sie den Wettkampf verschoben. (Plätze unter Wasser) Sensationell holten sie alle drei Doppel gegen Hof in der Aufstellung: Carlos/Florian, Jiri/Tim, und Markus/Christoph.


Herren 60 siegen hoch in Himmelkron

06.07.16: Das war mal ein richtig hoher Sieg. Nur 2 Punkte ließen unsere Herren in Himmelkron. Im Einzel siegten Wolfgang, Klaus Jahn und Peter. Die Doppelpunte holten Klaus Klett/Wolfgang und Klaus Jahn/Peter.

2. Damen 50 gewinnen in Wallenfels

06.07.16: Da haben unsere Damen in Wallenfels noch einmal tüchtig zugeschlagen. Uschi, Rita und Karin konnten ihre Einzel gewinnen. Ein gewonnenes Doppel durch Rita und Karin reichte für den Sieg. Unsere Damen schießen damit die Saison mit einem 4. Tabellenplatz ab.

Herren 40 holen Sieg in Kulmbach

05.07.16: Obwohl Samir und Christian ausfielen, kamen die Herren 40 aus Kulmbach mit einem Sieg heim. In den Einzeln punkteten Daniel, Claus, Stefan Schamel und Matthias. Die Doppel wurden dann noch einmal sehr eng und gingen alle in den Matchtiebreak. Das "Stefanduo" holte schließlich die entscheidenden Punkte. Infos Unsere Herren 40 schließen damit ihre erste Saison in der Landesliga mit einem hervorragenden 3. Platz ab.

1. Knaben siegen in Münchberg

04.07.16: Der Sieg von Lazar gegen Noah Blasius in Münchberg ist eine super Leistung! Ben und Jonas gewannen ebenfalls ihr Einzel. Ein Doppelsieg durch Lazar/Fabian beendete den Wettkampf. Unsere Jungs haben an ihrem letzten Spieltag den Tabellenführer geschlagen!


1. Junioren holen zweiten Sieg

04.07.16: Enge Matches lieferten sich unsere Jungs im Einzel mit Münchberg. Julian und Lukas konnten schließlich gewinnen. Zwei klare Siege im Doppel durch Christoph/Lukas und Julian/Jonas brachten aber den Sieg.


Juniorinnen melden den ersten Aufstieg der Saison!

03.07.16: Dreimal hintereinander haben unsere 1. Juniorinnen kein einziges Match abgegeben. Schon vor dem letzten Spiel sind sie damit uneinholbar an der Tabellenspitze. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist hochverdient. Glückwunsch Mädels! weiterlesen

Bambini erobern Tabellenspitze

02.07.16: Mit einem 12:2 Sieg gegen RW Kulmbach eroberten unsere Bambini die Tabellenspitze. Am Sieg beteiligt waren Marika, Ben, Fabio und Mateo.


Erster Schritt zum Klassenerhalt

01.07.16: Mit Verstärkung und taktischer Aufstellung reisten die ersten Damen zum MTV Bamberg. Dann die im Prinzip gute Nachricht: Der MTV konnte nur vier Spielerinnen aufbieten. Nach Siegen von Beate, Valerie und Oliwia war damit die Begegnung schon gewonnen. Da der MTV keine Doppel spielen wollte, trennten wir uns freundschaftlich. Schade, dass die beiden Mädels Krissi und Luise nicht zum Spielen kamen.


Knaben 16 erobern Tabellenspitze

29.06.16: Natürlich ist es immer eine Freude ein Derby gegen die anderen bayreuther Vereine zu gewinnen. Aber, dass unsere Jungs bei GW Bayreuth keinen einzigen Satz abgeben, ist schon was besonderes. Julius, Fabio, Tobias und Luis ist dies gelungen. Der Lohn für die gute Leistung ist die gleichzeitige Eroberung der Tabellenspitze.

Damen 30 sichern Ligaerhalt

28.06.16: Durch einen Sieg gegen Paulsdorf dürften unsere Damen 30 den Verbleib in der Landesliga gesichert haben. In der ersten Runde siegten Beate und Christine, die sich aber leider einen Muskelfaserriss holte. In der zweiten Runde gewannen dann Steffi, Marion und Heike. Da Paulsdorf das erste Doppel kampflos abgab, war damit der Sieg sicher.


Viele Besucher beim Johannisfeuer

27.06.16: Viele Vereinsmitglieder fanden sich ein um zu sehen, wie unsere Äste verbrannt werden. Endlich einmal ein Fest mit tollem Wetter, geeignet um lange im Freien zu sitzen! Unser Wirt verwöhnte uns mit Bratwürsten, Steaks und Lammspießen (leider zu wenige). Die Kinder staunten über das helle und heiße Feuer. Walter Carson hatte sich für die Feuerwache angeboten. Vielen Dank! weitere Bilder

Hoher Sieg unserer Mädchen gegen GW Bayreuth

27.06.16: Gegen GW Bayreuth konnten unsere Mädchen alle Matches gewinnen. Marika, Katharina, Emma und Carla freuten sich über den hohen Derbysieg.


Hoher Sieg der 2. Damen

24.06.16: Keinen einzigen Punkt ließen unsere jungen Damen dem TC Engelmannsreuth. Nur Julia war im ersten Satz nervös. Gewann dann aber mit 6:0/10:7. anderen Punkte holten Sophia, Selina, Patricia, Anne-Sophie, Evelyn und Bogdana.


Sieg ohne Schuhe

23.06.16: Das war erstmal ein Ausruf des Schreckens: "Ich hab keine Schuhe dabei!". Ist schon blöd, wenn man auswärts in Selbitz in der Umkleidekabine steht und gleich auf den Platz muss. Für das Einzel hätten wir ja noch Schuhe tauschen können, aber was machen wir im Doppel? Das Problem löste sich beim Einschreiben. Die Spielerin Nr. 4 von Selbitz gab ihr Einzel ohne Spiel ab und Anke konnte sich um die Nachlieferung ihrer Schuhe kümmern. weiterlesen

Zweiter Sieg der Herren 60

22.06.16: Gegen Tauperlitz haben unsere Herren 60 gleich noch einen Sieg hinterhergeschoben. Klaus Jahn und Wolfgang konnten ihre Einzel im Matchtiebreak gewinnen. Die Doppel mit Klaus Klett/Wolfgang und Klaus Jahn/Günter gingen beide an Lerchenbühl.

Herren 40 sichern Klassenerhalt in der Landesliga

21.06.16: Mit einem hohen Sieg gegen die TG Neunkirchen katapultierten sich unsere Herren 40 auf den zweiten Tabellenplatz. Daniel, Christian, Samir, Claus und Stefan Schamel punkteten in ganz klar gewonnenen Sätzen. Zwei Doppel durch Daniel/Claus und Samir/Stefan kompletierten das tolle Ergebnis.

2. Junioren siegen gegen TC Selb

20.06.16: Da der TC Selb nur mit drei Spielern angreist war, genügten die glatten Siege von Sebastian und Julius zum Sieg.

Derby-Sieg unserer 1. Junioren

20.06.16: Einen hohen Sieg im Derby gegen GW Bayreuth holten unsere Junioren. Erwähnenswert ist der Sieg von Christoph über Fedor Richter, der leider nicht ohne Beleidigungen seites Fedor vonstatten ging. Lukas, der den ganzen Winter über nicht gespielt hatte, gewann auf Anhieb. Außerdem waren Julian und Jonas siegreich.

2. Juniorinnen holen den ersten Sieg


19.06.16: Gegen RW Kulmbach konnten unsere Juniorinnen leider kein Einzel gewinnen. Da die Gegnerinnan aber nur zu dritt angereist waren, stand es nach den Einzeln 2:6. Isi und Patty holten im Doppel einen Kampfsieg mit 3:6/7:5/10:4 und sorgten so für den Sieg der Mannschaft.

Mannschaft Kleinfeld II holt ersten Sieg

19.06.16: Wegen Überflutung der Plätze musste das Spiel gegen Mainleus in die Halle verlegt werden. Michael, Hugo, Theo, Nino und Max hatten im Tennis in allen Sätzen die Nase vorn. Da konnte man in der Motorik schon drei Punkte abgeben.


Regenunterbrechung und Verlegung in die Halle

18.06.16: Das war ein langer Tag für unsere Herren 40, der endlich zum Erfolg führte. In der ersten Runde lieferte Christian einen engen Wettkampf an Position 2, denn er schließlich im Match-Tiebreak gewann. Claus spielte noch länger gegen einen ähnlichen Gegner. Die langen Ballwechsel spiegeln sich im deutlichen Ergebnis für Claus nicht wieder. weiterlesen

Herren 60 siegen in Schwarzenbach

17.06.16: Günter und Peter holten in Schwarzenbach die Punkte im Einzel. Danach gewannen die Lerchenbühler in der Besetzung Klaus Klett/Wolfgang und Klaus Jahn/Günter beide Doppel.

Herren 50 siegen gegen Mistelgau

16.06.16: Einen kuriosen Sieg holten unsere Herren gegen Mistelgau. Vorsorglich hatten sie sich mit Stefan Heinrich verstärkt. Aber die Mistelgauer hatten sich gestritten und zwei Mannschaftsmitglieder verweigerten das Wettspiel. Unsere Herren hatten dadurch schon 7 Punkte. weiterlesen

1. Knaben gewinnen in Bamberg

15.06.16: Beim TC Bamberg haben unsere Jungs gezeigt, dass wir in Bayreuth auch Tennis spielen können. Die beiden Spitzenspieler Lazar und Fabian gewannen ihre Einzel klar. Leider hat Franko im Matchtiebreak verloren. In den Doppeln holten unsere Spieler aber alle Punkte.


Kleinfeldkinder siegen gegen Thurnau

14.06.16: Ihren ersten Sieg holten unsere Kleinfeldkinder gegen Thurnau. Sowohl im Tennis als auch in der Motorik hatten unsere Kinder die Nase vorn. Am Sieg beteiligt waren: Djordje, Michael, Katharina und Anton


2. klarer Sieg der 1. Juniorinnen

13.06.16: Gegen WB Thurnau holten unsere 1. Juniorinnen einen klaren 14:0-Sieg. Am Wettkampf beteiligt waren Oliwia, Luise, Marika und Evelyn. Unsere Mädels halten deutlich die Tabellenspitze!

2. Damen siegen in Troschenreuth

10.06.16: Gegen den FC Troschenreuth holten unsere 2. Damen ihren zweiten Sieg. In den Einzeln gewannen Bogdana (10:1 im Matchtiebreak!!!), Edina und Evelyn. In den Doppeln holten Evelyn/Anne-Sophie und Bogdana/Selina die Punkte.

1. Juniorinnen setzen sich an die Tabellenspitze

07.06.16: Mit einem furiosen Sieg eroberten unsere 1. Juniorinnen die Tabellenspitze in der Bezirksklasse 1. Nur Bogdana musste sich in einem knappen Spiel durchkämpfen. Oliwia, Luise und Isabella gewannen klar in zwei Sätzen. Da waren die Doppel dann nur noch Formsache.

2. Junioren landen im ersten Spiel einen Sieg

07.06.16: Gegen Stadsteinach besiegte Fabio seinen Gegner mit 6:0/6:0! Julius und Alexander setzten sich im Matchtiebreak durch. Das zweite Doppel mit Julius und Fabio ging dann sicher an den TCAL.

2. Damen 50 landen hohen Sieg

06.06.16: In ihrem ersten Punktspiel holten die 2. Damen 50 einen hohen 12:2 Sieg. Im Matchtiebrak setzte sich Uschi, die Mannschaftsführerin durch, während Rite ganz glatt gewann. Ricarda hatte einen knappen ersten Satz, beendete dann aber das Spiel souverän. Beide Doppel gingen auch noch an Lerchenbühl, wobei Uschi und Gerlinde in den Matchtiebreak mussten.

1. Herren holen den zweiten Sieg

30.05.16: Ihren zweiten Sieg landeten unsere ersten Herren gegen den oberfränkischen Traditionsverein TC Bamberg. Die Punkte holten: Jiri, Carlos, Markus und Chrissi in den Einzeln und die Doppel Jiri/Daniel und Carlos/Chrissi.


1. Pfingstcamp ging bei durchwachsenem Wetter über die Bühne

21.05.16: Nach anfänglicher Anmeldeflaute war das Jugendcamp in der ersten Pfinstwoche doch gut besucht. Die Kinder verbesserten ihre Technik und ihre Matchtaktik. Zwischendurch hatten sie viel Spaß bei anderen Ballspielen und verbesserten nebenbei die Kondition und die Grundmotorik. Bei Regen stand ihnen die Halle des TCAL zur Verfügung.


Erfolgreiche Teilnahme an den obfr. Jugendmeisterschaften

18.05.16: Oliwia und Marika Kempinski hielten die TCAL-Fahnen bei den oberfränkischen Jugendmeisetrschaften hoch. Oliwia trat bei U16 an und unterlag im Matchtiebreak ihrer stärksten oberfränkischen Gegnerin Emma Zenk. Ein glatter Sieg gegen Pauline Fahr folgte. Leider trat Rebecca Knöffel nicht zum Match an. weiterlesen


Bambini landen überlegenen Sieg

14.05.16: Das erste Spiel der Bambini wurde auf Wunsch des TC Münchberg vorverlegt. Unsere Kinder zeigten eine Topleistung. Marika und Mateo gewannen sicher. Ben und Lazar mussten in den Matchtiebreak, den Ben gewann. In den anschließenden Doppeln ließen unser Cracks nichts mehr anbrennen und gewannen beide Matches glatt.


2. Herren gewinnen Derby gegen BTS

13.04.16: Bei der Turnerschaft Bayreuth waren unsere 2. Herren zu Gast. Nach den Einzeln stand es durch Siege von Jan, Michael und Johannes ausgeglichen 6:6. Einmal mehr spielten unsere Herren ihre Doppelstärke aus. Dennis/Julian und Jan/Michael holten die Punkte.

1. Herren starten mit hohem Sieg in die Saison

12.05.16: Mit einem 18:3-Sieg gegen Baur Burgkunstadt starteten unsere ersten Herren in die Saison. Alle Einzel und zwei Doppel wurden gewonnen. Beteiligt an der tollen Mannschaftsleistung waren: Jiri, Carlos, Markus, Roland, Tim und Christoph.


Damen 30 gewannen auch ihr zweites Spiel

10.05.16: Aus der ersten Runde in Ingolstadt ging nur Beate als Siegerin hervor, deren Gegnerin bei 1:5 aufgeben musste. In der zweiten Runde gewannen dann Steffi und Marion jeweils im Matchtiebreak. So wurde es im Doppel noch einmal spanned. Nachem Marion und Alex gewonnen hatten, Heike und Daniela aber verloren, war der Zwischenstand 9:9. Schließlich setzten sich Steffi und Beate noch durch und holten den Gesamtsieg.

1. Knaben holen Unentschieden gegen MTV Bamberg

09.05.16: Die in die Bezirksliga aufgestiegenen Knaben haben im ersten Wettkampf ein Unentschieden gegen den MTV Bamberg erreicht. Dabei konnten Fabian und Jonas ihre Einzel und auch das Doppel gewinnen.


Damen 50 holen ersten Sieg gegen TS Coburg

08.05.16: Alleine auf der Anlage waren die ersten Damen 50. Schön, dass sich doch ein paar Zuschauer und Fans eingefunden haben. Da die ganze Anlage leer war, spielten wir auf 4 Plätzen. Als erstes war Uschi fertig(6:1/6:0). Heidi hatte den ersten Satz deutlich gewonnen, musste aber dann doch kämpfen (6:1/7:5). Siggi und ich gingen in den Matchtiebreak mit dem besseren Ende für mich.

Erfolgreicher Start unserer Landesliga-Mannschaften

05.05.2015:
Die Damen 30 bestritten als erstes ein Bayreuth-Derby gegen Rot-Weiß Bayreuth. Auf 6 Plätzen gleichzeitig wurden die Einzel gespielt. Beate, Marion, und Katrin setzten sich in zwei deutlichen Sätzen durch. Heike kämpfte lange, bevor sie endlich mit 7:5 und 7:6 gewann. weiterlesen
Die Herren 40 waren in Amberg-Sulzbach beim TC Maxhütte. Sie gewannen drei Einzel im Matchtiebreak durch Christian, Samir und Stefan Schamel. Zwei Doppel durch Samir/Claus und Christian/Stefan brachten den Sieg.

Saisonvorbereitung für Kinder

17.04.16: Rund 20 Kinder nahmen am Ostercamp der Tennisschule Mujakic teil. Samir freute sich, dass sich so viele Kinder auf die Saison gezielt vorbereiten wollten.


Schönes Wetter in Porec

09.04.16: Das Wetter war besser als erwartet, das Training war erwartet gut. Unsere Trainingsgruppe in Kroatien fühlte sich zusammen mit den Freunden von der Turnerschaft Coburg pudelwohl. weiterlesen

Damen 40 beenden die Winterrunde

Wie schon im Hinspiel trennten erreichten die Damen 40 gegen den TC Bamberg ein Unentschieden. Im Einsatz waren Beate, Alex, Heike und Daniela.

Herren 30 schaffen Titel-Hattrick

29.02.16: Das schafft man nur in der Winterrunde. Zum dritten mal hintereinaner sicherten sich unsere Herren 30 den Titel in der Bezirksliga. Im letzten und entscheidenden Spiel bezwangen sie den Hauptkonkurrenten Baur SV Burgkunstadt mit 9:5


Chili con carne am Rosenmontag

16.02.16: Mit einem köstlichen und ausreichend scharfem Chili-con carne verwöhnte und unser Wirt am Rosenmontag. Der "harte Kern" hatte sich eingefunden und verbrachte einen netten Abend. Höhepunkt war der Besuch eines Bären.


Herren 30 gewinnen Derby

08.02.16: Der TC Rot Weiß Bayreuth und der TCAL trafen sich auf der Anlage des TC RW. Daniel, Christian, Markus und Stefan Schamel entschieden die Partie mit 12:2 für den TCAL. Nur Norbert Kollmer konnte für den TC RW punkten.

2. oberfränkische Kinderolympiade bei uns

04.02.26: 18 Jungen und Mädchen stellten ihre motorischen Fähigkeiten, ihr Ballgefühl und ihre Spielfähigkeit im Tennis unter Beweis. Eingeladen hatte der Tennisbezirk Oberfranken auf die Anlage des TC Am Lerchenbühl. Zweieinhalb Stunden lang waren die Kinder der Jahrgänge 2008 und 2009 mit Übungen und altersgemäßen Spielformen beschäftigt. weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme unserer Jugendlichen an den oberfränkischen Meisterschaften

29.01.16: Die Jugend-Hallenmeisterschaften fanden 2016 bei uns und bei Rot-Weiß Bayreuth statt. Die Teilnahmen unserer Jugend konnten sich durchaus sehen lassen. Fangen wir mit den Jüngsten an: Der erst 8-jährige Djordje Popovic nahm an der Konkurrenz U9 teil. In der ersten Runde besiegte er den 9-jährigen Carlos Naumann aus Hof. Dann scheiterte er an der Nummer 1, Leopold Müller-Trunk. weiterlesen

Leider reichen drei gewonnene Einzel nicht zum Sieg

20.01.16: Im Rückkampf gegen Stadtsteinach holten die Damen 40 zwar 6 Punkte in den Einzeln, konnten aber danach kein Doppel gewinnen.

Gaststätte zum Pokal eröffnet

13.01.15: Am 6. Januar hat unser Ehepaar Wolff die TCAL-Gaststätte "Zum Pokal" neu eröffnet. Mit Mittagstisch, Kaffeetisch und Abendessen. Seitdem können wir nach dem Tennisspielen endlich wieder gemütlich zusammen sitzen. Die Speisen munden prächtig und wir werden von Katrin Wolff freundlich bedient.


1. Gruppensieg der Herren 30 steht fest.

08.01.16: Unsere 2. Herren 30 belegen ungeschlagen die Tabellenspitze. Gegen Memmelsdorf holten sie in der Besetzung Markus, Roland, Stefan und Matthias einen ungefährdeten 9:5 Sieg.

Weihnachtsturnier ausgebucht

28.12.16: 26 Teilnehmer verbuchte unser jetzt schon traditionelles LK-Turnier "zwischen den Jahren". Kein Wunder, dass die Halle von morgens bis abends belegt war. Schon in der ersten Runde spielten alle drei Paarungen 2,5 Stunden lang bis zum Match-Tiebreak. Da kam der Zeitplan erst einmal völlig durcheinander. weiterlesen

Herren 30 gewinnen auch ihr drittes Spiel

23.12.15: Einen guten Gegner hatten sich unsere Herren 30 mit den Spielern aus Thurnau erhofft. Leider reiste die Mannschaft mit enem verletzten Spieler an und gab so von vorne herein ein Einzel und ein Doppel ab. Der 14:0 - Sieg war vorprogrammiert.


Oberfränkisches Jüngstentraining bei uns

23.12.15: Der Tennisbezirk Oberfranken fasste seine jüngsten Tennisspieler zu einem gemeinsamen Trainingstag zusammen. Drei Trainer betreuten die Kinder und schulten sie im wettkampforientierten Spiel. weiterlesen

Wirt bringt Küchengeräte

Einen Riesenumzug legte unser neuer Wirt Klaus-Jürgen Wolff mit Tochter und Schwiegersohn hin. Schwere Küchengeräte wurden abgeladen. Jetzt müssen sie noch vom Elektriker und vom Installateur angeschlossen werden. Dann können wir endlich wieder unsere Gaststätte in vollem Umfang genießen.

Zweite Herren 30 holen 14:0 Sieg

Gegen den TC Hallstadt holten Markus, Martin, Roland und Stefan einen ungefährdeten 14:0 Sieg.

Durchwachsenes Winterrunden-Wochenende für unsere Herren

Gleichzeitig kämpften unsere Herren bei Rot-Weiß Bayreuth und bei WR Coburg. Während sich die erste Mannschaft bei RW Bth mit einem Unentschieden trennte, konnte die 2. Mannschaft in Coburg leider nicht punkten.

Siegreiche Herren 30

Einen 14:0 Sieg holten sich beide Herren 30 Mannschaften am Wochenende. Während Mannschaft 1 in Kulmbach gegen de ATS Kulmbach kämpfte, holte Mannschaft 2 auf eigener Anlage gegen Rothenkirchen den Sieg.

Oberfränkisches Jüngstentraining

02.12.2015: Training für 7- und 8-jährige Kinder fand in unserer Halle statt. Drei Trainer und 4 Assistenten kümmerten sich um 20 Kinder aus ganz Oberfranken. Auf drei Hallenplätzen wurde die Motorik sowie die Spielfähigkeit im Klein- und im Midfeld geschult.

Erste Mannschaft verliert gegen Erkersreuth

Nicht so erfolgreich war der Einsatz unserer Herren in Erkersreuth. Unsere Tennis-Cracks kämpften sich durch ausgeglichene Matches. In der ersten Runde konnte Tim sein Match im Champions-Tiebreak gewinnen. Leider verlor in der zweiten Runde Christoph sein Spiel ebenso knapp. weiterlesen

Ein versöhnliches Unentschieden

22.11.15: Arge Personal-Probleme gab es bei den Damen 40 im zweiten Spiel der Wimterrunde. Erst am Mittwoch waren 4 Spielerinnen gefunden. In der ersten Runde hatte ich totale Probleme mit den Slicebällen meiner Gegnerin. Ricarda käpfte verbissen, holte sich aber eine Zerrung in der Leiste und musste das Spiel aufgeben. Besser lief es dann in der zweiten Runde: Beate und Regina gewannen ihre Einzel. weiterlesen

Im Derby leider die Doppel verloren

16.11.15: Eine Sensation lag bei der Winterrunde gegen GW Bayreuth in der Luft. Zwar musste sich Christoph Rusam (LK 9) Nils Hoffmann (LK 5) beugen, aber Michael Kahrs (LK 13) dominierte Fedor Richter (LK 12) klar. In der zweiten Runde besiegte Carlos Bressan (LK 5) den Tschechen Lukas Miskowsky (Lk 1!!!) im Matchtiebreak. Tim Stegmaier (LK 9) lieferte sich mit Patrick Hofmann (LK 7) ein ausgeglichenes Match, das er leider verlor. weiterlesen

Hoher Sieg der 2. Herren 30

09.11.15: In Ihrem ersten Winterrundenspiel ließen die 2. Herren 30 nichts anbrennen. In der ersten Runde dominierte Peter klar mit 6:2 / 6:3, während Roland einen wahren Krimi hinlegte. Im Matchtiebreak behielt er mit 16:14 die Oberhand. weiterlesen

Herren 30 beweisen Doppelstärke

5.11.15 Das sah ja lange nach einer Niederlage aus! Drei knapp verlorene Einzel gegen Hirschaid! Nur Markus konnte klar punkten. Aber in den Doppeln drehten unsere Spieler den Spieß um. Die Kombinationen Christian / Manuel und Daniel / Markus holten 6 Punkte.

Toller Einstieg für den neuen Spieler

05.11.15: Da traf unsere 2. Herrenmannschaft in Selb auf einen sehr guten Gegner. Entsprechend klar war das Ergebnis. Nur unser neuer Mann, Michael Kahrs, konnte gegen einen guten Spieler punkten. Ein prima Einstieg!

Erster Sieg in der Winterrunde

31.10.15: Zum ersten Spiel in der Winterrunde fuhr eine im TCAL groß gewordene Mannschaft nach Coburg. Sie bewies mit einem Sieg die gute Arbeit unseres Trainers. Carlos konnte gegen den erfahrenen coburger Spieler Thomas Wittig im Tiebreak gewinnen (Sieg gegen LK 4!). Ebenso knapp verlor Chrissi gegen den Neffen unseres Trainers Alen Mujakic. weiterlesen

Leider verloren!

25.10.15: Ein bisschen Pech hatten die Damen 40 in ihrem ersten Winterrundenspiel. In der ersten Runde verletzte sich Heike gleich im ersten Satz an der Wade und konnte nicht mehr losstarten. Die Aufgabe war die sinnvolle Konsequenz. Kerstin spielte hervorragende Vorhandbälle, haderte aber mit ihrem Aufschlag. Eine knappe Niederlage mit 4:6 und 5:7 war die Folge. weiterlesen

Der König ist tot! Es lebe der König!

20.10.16: Nach dieser Devise verfahren wir mit unserer Sandplatzsaison. Kaum haben wir die Anlage winterfest gemacht, schon plant Samir seine ersten Trainingsstunden auf Sand. Da Ostern im nächsten Jahr sehr bald ist, fahren wir schon im März nach Porec. Nehmt euch warme Kleidung mit! weitere Infos auf dem Plakat

Daniel Dudek ist Stadtmeister

30.09.15: Leider konnten bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften nur zwei Altersklassen ausgetragen werden. Weniger Beteiligung kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Wir freuen uns, dass Daniel Dudek und Stefan Schamel bei den Herren 30 mitspielten, wobei Daniel den Wettbewerb gewann. Stefan siegte in der Nebenrunde


Navigation

Zur Quelltextübersicht